Tapetensymbole

Die nachfolgende Übersicht gibt Auskunft über

die Bedeutung der in der Tapetenbranche üblichen

Qualitätssymbole und Gütezeichen.

gut lichtbeständig.png

gut lichtbeständig

Beschreibung der konstanten Farbechtheit auch bei längerer UV-Lichteinwirkung.

scheuerbeständig.png

scheuerbeständig

Verschmutzungen dürfen mit milder Seifenlösung und weicher Bürste entfernt werden.

hochwaschbeständig.png

hoch waschbeständig

Verschmutzungen, außer Öle und Fette, können mit Seifenlauge und Schwamm gereinigt werden.

waschbeständig.png

waschbeständig

Leichte Verschmutzungen können mit nassem Schwamm gereinigt werden.

grader ansatz.png

gerader Ansatz

Gleiche Muster werden in gleicher Höhe nebeneinander angeordnet.

versetzter ansatz.png

versetzter Ansatz

Das Muster der nächsten Bahn wird jeweils um die Versatzangabe verschoben.

ansatzfrei.png

ansatzfrei

Muster müssen beim Kleben nicht beachtet werden.

wandklebetechnik.png

Wandklebetechnik

Der Kleister wird auf der Wand verteilt und die Tapete darauf angedrückt.

restlos trocken abziehbar.png

restlos trocken abziehbar

Die Tapete wird an einer Ecke gelöst und kann dann Bahn für Bahn abgezogen werden.

spaltbar.png

spaltbar

Die Oberschicht der Tapete kann trocken abgezogen werden. Die Papierunterschicht kann als Makulatur auf der Wand bleiben.

formstabile doppelprägung.png

formstabile Doppelprägung

Die Prägung ist qualitätsvoll und bleibt beim Tapezieren erhalten.

Home_edited.png

Startseite

Hier geht es zurück zur Übersicht der Kollektionen